Dies ist nur die E-Rechnungs-Test-Version.

Hier einlangende Rechnungen werden nicht verarbeitet und daher auch nicht bezahlt

Für alle Webservice-Einbringer

Ab Donnerstag 1.Juli, 8:00 Uhr MUSS bei der Einbringung TLS 1.2 für alle Aufrufe von txm.portal.at verwendet werden. TLS 1.0 und 1.1 werden dann NICHT mehr unterstützt!

Lieferantennummer des Bundes

Im Rechnungswesen-System des Bundes werden Vertragspartner unter einer eindeutigen Lieferantennummer (8-stellig z.B. 50012345) geführt.

Sollten Sie Ihre Lieferantennummer nicht kennen, so wenden Sie sich bitte direkt an die beauftragende Bundesdienststelle. Der e-Rechnung.gv.at-Support sowie die USP-Hotline können dazu keine Auskunft geben.